Imkerverein

Langenwetzendorf

Ein Bienenvolk ist die wohl wunderbarste
Art der Natur, Materie und Energie in

Raum und Zeit zu organisieren.

Prof. Dr. Jürgen Tautz in „Phänomen Honigbiene“ (Literatur Empfehlung)

Der Imkerverein Langenwetzendorf bringt Ihnen gern die kleine Wissenschaft der Bienenhaltung näher

Imkerei – das Hobby für alle Naturfreunde

Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Hobby –  die Imkerei –  interessieren. Es wird angenommen, dass die Gattung der Honigbiene seit ca. 100 Millionen Jahren auf der Erde existiert. Die Natur braucht die Bienen für das ökologische Gleichgewicht.

Darum sollten wir ganz besonders das Leben der Bienen und das Überleben der Bienen schützen. Ohne dieses nützliche Insekt wäre unsere Nahrungskette nicht so reichhaltig, wenn nicht sogar gefährdet.

Nehmen Sie sich Zeit und erfahren Sie mehr über das Leben der Biene und über den Nutzen der Biene in unserer heutigen Zeit. Erfahren Sie auch, wie man die Bienen schützen kann, auch wenn man kein Imker ist. Es gibt viele Dinge, die man als Gartenbesitzer oder Landwirt beachten sollte. Die Natur braucht die Bienen und trotzdem kommt es immer wieder vor, dass aus Unkenntnis oder Gleichgültigkeit bienengefährliche Insektizide, Herbizide, Fungizide … eingesetzt werden bzw. die Vorschriften für den Einsatz der Mittel ignoriert werden.

Vielleicht machen unsere Seiten Sie neugierig, eventuell haben Sie sich schon immer für die Bienen interessiert. Überwinden Sie Ihre Scheu, nehmen Sie Kontakt mit dem nächstgelegenen Imkerverein oder mit uns, dem Imkerverein Langenwetzendorf, auf.Imkerverein Langenwetzendorf - erste Frühlingsblüher und Pollenspender im Garten

Es besteht auch die Möglichkeit, zunächst bei einem erfahrenen Imker einen kostenlosen Schnupperkurs zu absolvieren oder einen aus sieben Einheiten bestehenden Anfängerlehrgang des Landesverbandes Thüringer Imker zu besuchen. Auch dabei sind wir Ihnen gern behilflich. Kommen Sie doch ganz einfach zu unserer nächsten Versammlung. Wir freuen uns auf Sie.

Imkerverein Langenwetzendorf

__________________________________________________

Anfängerkurs 2016 des Landesverbandes Thüringer Imker
Auch im Jahr 2016 führt der Landesverband Thüringer Imker wieder Anfängerkurse durch. So wird je ein Kurs in Moßbach, Niedersachswerfen, Rohr und in Weimar durch geführt.
Für die Teilnahme an einem der Kurse sind das Ausfüllen des Anmeldeformulars und die
Zussendung an die Geschäftsstelle des LVThI notwendig.
Die Zeiten der Kurse sind ab sofort auch auf der Homepage des Landesverbandes Thüringer Imker einsehbar.
Die Kursgebühr beträgt im Jahr 2016 100,00 € incl. Schulungsmaterial. Die Gebühr muss erst nach bestätigter Anmeldung bezahlt werden.
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen